Kneipp Jahresmotto: Wissen, was gesund hält


Reinigungsmittel natürlich selber machen

Donnerstag, 28.11.2019 von 16 - 19 Uhr

Referentin: Veronika Peters-Brunner

Mit einfachen Zutaten lassen sich fast alle Drogerieprodukte ersetzen und viele Herausforderungen des Alltages lösen.

Selbst gemachte Pflege-, Kosmetik- und Haushaltsprodukte sind gesünder!

Selbst bestimmen, was in die Produkte hineinkommt und an eigene Bedürfnisse anpassen - ohne Allergien auslösende oder hormonell wirksame Zutaten.

Diese Alternativen sind besser für die Umwelt!

Die selbstgemachten Hausmittel sind natürlichen Ursprungs und biologisch abbaubar. Dazu wird Verpackungsmüll vermieden.

Do-It-Yourself spart außerdem viel Geld!

Materialkosten: 10,00 €  -  Kursgebühr: 25,00 €

Anmeldungen bitte bei:

Anita Schwaiger Tel.: 09438/4290 oder 0162 8737365


Atemtag

Samstag, 30. März von 10:00 bis 15:30 Uhr

mit Ute Hein Fecher

 Ein Tag für mich

In diesen turbulenten Zeiten in denen wir uns befinden

ist es nicht leicht unsere eigene Mitte zu finden.

 

Genau das wollen wir an diesem Samstag für ein paar Stunden tun.

Durch die Methode des erfahrbaren Atems,

 

durch leichte Bewegungsübungen und durch die Sammlung

auf unseren Atem wollen wir bei uns ankommen.

 

Kommen Sie vorbei und machen einfach mit!

Dicke Socken, bequeme Kleidung und was zum Essen mitbringen.

 

Dauer: 10 - 15.30 Uhr, Mittagspause von 13 - 14 Uhr. Gebühr: 40 €

Die Gebühr geht zu 100 Prozent an ein Kinderhospiz, mit dem Frau Hein-Fecher zusammenarbeitet.

Vitalzentrum „Beim Winter“ St.-Ulrich-Str. 15, 92269 Fensterbach/Dü.



Donnerstag, 15.11.18 um 19:30 Uhr

Geführte Klangschalenreise   

Klangtherapeut Klaus Zühlke

Hebamme Christine Wild vermittelt an 

Die tonreichen Schwingungen der Klangschalen fördern eine 
tiefe Entspannung für Körper, Geist und Seele.
 Gebühr:  7 Euro



Sonntag, 02.12.18 Herzkissen Aktion um 14 Uhr

Bereits zum 3. mal treffen wir uns zum gemeinsamen füllen und fertigstellen der 100 Kissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen und Männer.

Die Herzkissen werden in der Adventszeit an das Klinikum St. Martin in Amberg übergeben. (Wird in der Presse veröffentlicht.)

Mit 3 Euro Spende für die Herstellung eines Kissens (Materialpreis) kann jeder die Aktion unterstützen.




ei Mindestteilnehmerzahl bei allen Angeboten 10 Personen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.


Verbindliche Anmeldungen und Info: 

Anita Schwaiger Tel.: 09438 4290 

oder kv-fensterbach@gmx.de

Bilder/Fotos/Videos:

Schwaiger Anita